Philosphie/FAQ

*

9. Kunstfestival

W A G E N  &  W I N N E N

 

P H I L O S O P H I E   /  FAQ

*

Wagen & Winnen – Kunstperlen in der Altmark ist ein regionales und selbstorganisiertes Kunst- und Kulturfestival,

das im nördlichen Sachsen-Anhalt – in der Altmark – und in diesem Jahr auch im Wendland stattfindet.

Im Jahr 2021 wird es am 11.-12.09. bereits zum 9. Mal durchgeführt.

*

Wagen & Winnen steht für echte Pionier-, Kommunikations- und Basisarbeit bei der künstlerischen Aufwertung der Altmark.

Unser Handeln versteht sich als kreativer Beitrag zur Entwicklung der Region.

2020 haben ca. 150 regional & überregional arbeitende Künstler

an 40 altmärkischen und wendländischen Orten ihre Werke, ihr Können,

Kunst & Kunsthandwerk, Staunenswertes & Außergewöhnliches

sowie Musik & Performance ausgestellt.

*

Wir möchten euch mit diesem Infotext & Aufruf motivieren sich in diesem Jahr mehr

für unser gemeinsames Ziel stark zu machen.

*

*

Nur gut vernetzt können wir die Arbeit bewältigen, die mit der Ausrichtung des 9. Kunstfestivals 2021 auf uns zukommt.

*

Das Festival soll für alle Beteiligten gelingen – wir möchten, dass am Ende alle zufrieden sein können.
Wir bitten euch alle mitzuhelfen! Vernetzt euch untereinander und gestaltet das Kunstfestival aktiv mit.

*

Werde Teil des erweiterten Wagen & Winnen-Organisationsteams. Gestalte mit.

Pressearbeit, Flyer- und Plakatproduktion sind abgesichert personell, aber für die Bewerbung des Festivals in der

Altmark brauchen wir dringend Hilfe (Verteilung Flyer und Navigationsplakate).

*
Unsere Vereinstreffen finden normalerweise 1 x im Monat statt –

eigentlich der 3. Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr in den Räumen des

Cafe Frida Salzwedel (Vor dem Neuperver Tor 1 a).
Das Eröffnungsevent soll am Freitag, den 10.09.2021 stattfinden.

*

*
Zusätzlich haben wir für euch die häufig gestellten Fragen – FAQ zusammengetragen – Antworten inklusive.

*

F A Q 

häufig gestellte Fragen

*

Was ist Wagen & Winnen?
„Wagen & Winnen – Kunstperlen in Altmark und Wendland“ ist ein regionales und selbstorganisiertes Kunst- und Kulturfestival, das im Jahr 2020 erstmals im nördlichen Sachsen-Anhalt (Altmark)
und im östlichen Niedersachsen (Wendland) stattfand. In 2021 wird es am 11./12. 09. bereits zum 9. Mal durchgeführt und wieder steht das Festival auch für die Beteiligung aus dem östlichen Niedersachsen offen.

Wer organisiert das Kunstfestival?
Der Verein „Wagen & Winnen e. V.“ mit Sitz in Salzwedel | Vor dem Neuperver Tor 1 a | wagen_winnen@yahoo.de

Warum wurde das Kunstfestival „Wagen & Winnen“ genannt?
Etwas „Wagen“ und etwas „Gewinnen“. Ursprünglich stammt das Motto vom Gebäude der Bremer Kaufmannschaft – dort heißt es an der Fassade: „Buten un binnen: wagen un winnen“. Das bedeutet so viel wie: Draußen und drinnen, etwas wagen und gewinnen, vor allem sich auszutauschen.

Aus welchem Grund wird das Kunstfestival veranstaltet?
„Wagen & Winnen“ möchte Pionier-, Kommunikations- und Basisarbeit für die künstlerisch-kreative Aufwertung der beteiligten Regionen leisten. Das Handeln des Vereins versteht sich als kultureller Beitrag. Austausch und Vernetzung der kreativen Akteure sind wichtig. Dazu kommt das Öffnen von Höfen und anderen Ausstellungsorten für Gäste, um Kunst und Kunsthandwerk zu präsentieren.

Ist Wagen & Winnen ausschließlich auf Salzwedel und Umgebung begrenzt?
Nein, das Festival hat inzwischen auch den einen oder anderen Standort im Nachbarlandkreis Stendal. Wo das Kunstfestival stattfindet hängt immer davon ab, welche Höfe und Ausstellungsorte sich für Gäste öffnen möchten. Erst waren wir nur in und rund um Salzwedel tätig, aber so langsam weitet sich das Interesse aus. Im vergangenen Jahr fand das Festival auch im Wendland statt. Auch im 31. Jahr der Wiedervereinigung betrachten wir dies als ein mögliches Zeichen für Grenzlosigkeit. Unabhängig davon, musste die KLP im Frühjahr 2020 wegen Corona ausfallen – wir baten den Teilnehmern der KLP sich zu öffnen und bei wagen und Winnen mitzumachen.

Wer kann bei Wagen & Winnen mitmachen?
Alle, die Interesse haben ihre Höfe oder andere Ausstellungsräume zu öffnen. Und alle, die Kunst oder Kunsthandwerk präsentieren möchten. Die beiden „Parteien“ müssten nur zusammenfinden. Hof ohne Kunst geht nicht. Und Kunst ohne Ausstellungsort auch nicht. Der Ausstellungs-Raum/Hof muss an beiden Festival-Tagen von 11-18 Uhr geöffnet und betreut sein.

Sind Kunstrichtungen ausgeschlossen?
Nein.

Was ist ein Hofpate/ eine Hofpatin?
Ein Hofpate/eine Hofpatin ist jemand, der seinen Hof/Grundstück/Anwesen/Haus für Gäste öffnet und Kunst/Kunsthandwerk von sich selbst oder anderen Künstlern präsentiert. Ein Hofpate braucht nicht unbedingt selbst Künstler zu sein – er kann seinen Hof auch nur zur Verfügung stellen für Künstler, die etwas ausstellen möchten.

Kann man Hofpate/Hofpatin und Aussteller zugleich sein?
Ja, siehe oben. Das geht. Wichtig ist, beide Formulare ausfüllen. Also das für Künster*innen und das für Hofpat*innen.

Was sollten Hofpaten und Künstler berücksichtigen?
Ein Hofpate ist für seine Hof-Anmeldung, die Anmeldung der bei ihm ausstellenden Künstler und die Durchführung der Festival-Parts auf seinem Gelände selbst verantwortlich. Der Hofpate und der Künstler kümmern sich zudem um die lokale Standort-Bewerbung des eigenen Ausstellungsumfeldes (z.B. Presse einladen, Flyerverteilung, Navigationsschilder aufhängen, E-Mail-Signaturen). Allgemeine Flyer, Programmhefte, Plakate und Navigationsschilder stellt der Verein zur Verteilung zur Verfügung. Hofpaten und Künstler sollten zusätzlich zu den offiziellen „Wagen & Winnen“-Flyern auch eigene kreative Werbeflyer erstellen – gerne kann dazu das „Wagen & Winnen“-Logo genutzt werden (verfügbar auf der Wagen & Winnen-Homepage). Auch auf der eigenen Homepage des Ausstellers oder des Hofpaten sollte Werbung für sein Wagen & Winnen-Engagement zu sehen sein. Um das „Werbenetz“ und die to-dos nochmal ausführlich zu erklären werden jedes Jahr sog. „Hofpatentreffen“ im Vorfeld des Festivals durchgeführt.

Was tut der Verein, um das Kunstfestival zu organisieren und zu bewerben?
Der Verein kümmert sich um die grundsätzlichen Dinge: Erstellung und Aktualisierung der offiziellen „Wagen & Winnen“-Festivalhomepage (inkl. Darstellung aller Standorte und aller Hofpaten mit Künstlern), Erstellung der Vorbewerbungsflyer, Erstellung des umfangreichen Programmheftes und Plakate sowie der Navigationsschilder im einheitlichen „Wagen & Winnen“-Design, Durchführung von Pressegesprächen und Verfassen und Versand von Pressemitteilungen für die allgemeine Bewerbung des Kunstfestivals regional und überregional, Annahme der Anmeldungen der Hofpaten mit den entsprechenden Künstlern, Koordination der Vereinskasse. Die Flyer, Programmhefte, Plakate und Navigationsschilder stellt der Verein zur Verteilung zur Verfügung und versendet diese zusätzlich an ca. 150 Adressen in beiden Bundesländern im Serienbriefversand.

Ich habe Interesse mitzumachen – wo kann ich mich melden?
Beim Verein „Wagen & Winnen e. V.“ mit Sitz in Salzwedel |
Vor dem Neuperver Tor 1 a | Tel.:
+49 (0) 3901 – 30 73 58 | wagen_winnen@yahoo.de
www.wagen-winnen-altmark.de

Welche Termine gibt es für „Wagen & Winnen“ im Jahr 2021?
Vereinstreffen 2021:  1 x im Monat – meistens am 3. Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr in den Räumen des Café Frida in Salzwedel (Vor dem Neuperver Tor 1 a, Salzwedel). Ihr seid ganz herzlich eingeladen.
Eröffnungsevent 2021: Freitag, den 10.09.2021 ab 19 Uhr in Salzwedel, die Location wird noch bekannt gegeben.

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+